Montag, 10. Dezember 2018

Feuerwehr Lindenholzhausen   Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

face.ico  hessen.png lmwl.PNG dfv1.png

Termine & Übungen

Knoten & Stiche
Freitag 14.12.2018 - 20:00 Uhr
Jahresabschluss
Freitag 21.12.2018 - 20:00 Uhr
Kameradschaftspflege
Freitag 28.12.2018 - 20:00 Uhr
Übung nach Lage
Freitag 04.01.2019 - 20:00 Uhr
Übung nach Lage
Freitag 11.01.2019 - 20:00 Uhr

Letzter Einsatz

Brandeinsatz
Im Ansper, Limburg
02.12.2018 um 17:42 Uhr
Brandeinsatz
Bahnhofstraße, Lindenholzhausen
02.12.2018 um 12:18 Uhr
Brandeinsatz
Bahnhofstraße, Lindenholzhausen
01.12.2018 um 17:02 Uhr

Dank und Anerkennung bei der Feuerwehr Lindenholzhausen

Am Samstag den 22.November 2014 haben sich die Einsatzabteilung, sowie die Alters- und Ehrenabteilung zum traditionellen Kameradschaftsabend im festlich geschmückten Feuerwehrhaus versammelt.

Nach einem Sektempfang eröffnete Wehrführer Frank Weimer den gemütlichen Abend mit der Begrüßung von Stadtbrandinspektor Uwe Zimmermann und allen Feuerwehrangehörigen mit Lebenspartnern. Er bedankte sich herzlich für die geleistete Arbeit bei Einsätzen und Übungen im vergangenen Jahr bei allen 45 aktiven Kameradinnen und Kameraden. Des Weiteren bedankte er sich für die nicht selbstverständliche Unterstützung bei den Lebenspartnern und den Arbeitgebern.

Das jugoslawische Büffet wurde vom 1.Vorsitzenden Georg Schikora vorgestellt, dass er zusammen mit zwei fleißigen Helferinnen den ganzen Tag in der neuen Küche im Feuerwehrhaus zubereitet hatte. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an das seit Jahren engagierte Küchenteam rund um Chefkoch "Schiko". Der Kameradschaftsabend stellt eine Gelegenheit dar, einmal vom dem Einsatzgeschehen abzuschalten und einige Stunden miteinander zu feiern.

Folgende Beförderungen wurden von Stadtbrandinspektor Uwe Zimmermann nach Abschluss der vorgeschriebenen Ausbildung zusammen mit den Wehrführern ausgehändigt:

Zum Feuerwehrmann wurden ernannt: Tim Fachinger, Jan Röhrig, Jannik Sehr und Lukas Weifenbach.

Zum Oberfeuerwehrmann wurde ernannt: Martin Lehnhausen.

Zum Hauptfeuerwehrmann bzw. -frau wurden ernannt: Sarah Fachinger, Marcel Jung, Lars Rompel und Christian Saal.

Zum Oberlöschmeister wurden ernannt: Dirk Knoth, Adrian Löhr und Michael Rudolf.

Die seltene Beförderung zum Hauptlöschmeister erhielt Meik List.

 

 

bild1.jpg

 

Eine besondere Anerkennung gilt unserem ältesten Kamerad der sich im vergangenen Jahr mit den meisten Übungs- und auch Einsatzstunden für die Allgemeinheit eingebracht hat. Beim Umbau der neuen Küche im Feuerwehrhaus leistete er mit Abstand die meisten Arbeitsstunden. Mit einem Präsentgutschein dankte die Feuerwehr Lindenholzhausen ihrem Finanzverwalter Berthold Wagner recht herzlich.

Nach dem offiziellen Teil präsentierte Meik Hilfrich verschiedene Bilder aus jüngerer und älterer Vergangenheit aus Einsätzen, Übungen und dem vielfältigen Vereinsleben. Neben zahlreichen Ereignissen aus der Vergangenheit wies er auch auf das bevorstehende 40 jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr im Jahr 2015 hin.

Ehrenkommandant Günter Birkhölzer brachte mit seinen lustigen Vorträgen aus dem Feuerwehrleben das gesamte Feuerwehrhaus in Stimmung. Abgerundet wurde dies durch den Beitrag zu den besonderen Dienstvorschriften der Bundeswehr vom "Schullehrer" Felix Bäcker.

Dieser Abend im Kreise der Feuerwehrfamilie Lindenholzhauen hat allen viel Freude bereitet. Vielen Dank an alle die sich dafür eingesetzt haben, dass die schöne Tradition weiter lebt.