Montag, 18. November 2019

Feuerwehr Lindenholzhausen   Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

face.ico   instagram  hessen.png lmwl.PNG dfv1.png

Termine & Übungen

Aufbau Kameradschaftsabend
Freitag 22.11.2019 - 20:00 Uhr
Kameradschaftsabend
Samstag 23.11.2019 - 19:00 Uhr
Durchführung eines Brandsicherheitsdienstes(BSD)
Freitag 29.11.2019 - 20:00 Uhr
ELW Übung
Freitag 06.12.2019 - 18:00 Uhr
Sonder.- & Wegerechte
Freitag 06.12.2019 - 20:00 Uhr

Letzter Einsatz

Hilfleleistungseinsatz
Frankfurter Straße(B8), Lindenholzhausen
03.11.2019 um 06:09 Uhr
Hilfleleistungseinsatz
Weiersteinstraße, Limburg
25.10.2019 um 08:26 Uhr
Hilfleleistungseinsatz
07.10.2019 um 17:21 Uhr

Limburg: Fünf Brände in einer Nacht

Fünf Minuten später erhöhte die Leitstelle das Einsatzstichwort auf F2Y, d. h. mit Menschenleben in Gefahr, worauf weitere Kräfte des DRK mit 3 Rettungswagen (RTW), einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) sowie der Leitende Notarzt (LNA), der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OLRD) und die Freiwillige Feuerwehr aus Staffel zusätzlich alarmiert wurden.

An der Einsatzstelle eingetroffen, wurde ein Brand des Dachgeschosses festgestellt, woraufhin die Freiwillige Feuerwehr Eschhofen um 04:18 Uhr nachalarmiert wurde.

Die 17 Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauerten bis ca. 06:00 Uhr an. Das Haus ist derzeit unbewohnbar und die Bewohner wurden durch das städtische Ordnungsamt in Notunterkünften untergebracht. Ersten Ermittlungen zufolge geht die Kriminalpolizei derzeit davon aus, dass der Brand vermutlich aufgrund eines technischen Defekts entstanden ist.

Weiterer Brand

Während des Einsatzes ging bei der Zentralen Leitstelle des Landkreises eine Meldung über einen weiteren Brand von Sperrmüll hinter dem Hotel Huss in der Nähe des Parkplatzes der Werkstatt ein. Zu dieser Einsatzstelle wurde um 04:41 Uhr die Wehr aus Linter alarmiert. Hier stellte man im Hinterhof der Hausnummer 14 fest, dass ein PKW und eine Mülltonne in Brand gesetzt wurden. Ein 76-jähriger Anwohner wurde beim Versuch zu Löschen leicht verletzt.

Dritte Brandstelle

Lediglich zwei Minuten später wurde ein Brand von zwei Müllcontainern in der Walderdorffstraße am Amtsgericht bzw. der Staatsanwaltschaft entdeckt. Um 04:43 Uhr wurde hierzu die Feuerwehr aus Offheim entsandt. Es handelte sich um zwei brennende Mülltonnen, die vor den Eingang des Amtsgericht gerollt und angezündet wurden. Durch den Brand wurde der äußere Eingangsbereich des Amtsgerichtes durch Ruß und Hitzestrahlung in Mitleidenschaft gezogen, woraufhin auch die Brandmeldeanlage des Gebäudes durch eingetretenen Rauch auslöste. Der verrauchte innere Eingangsbereich wurde mittels Druckbelüfter vom Rauch befreit.

Im Laufe des Einsatzes wurde zudem eine weitere brennende Mülltonne unweit der Einsatzstelle in einer Nebenstraße entdeckt und gelöscht.

Vierte Brandstelle

Um 04:54 Uhr musste dann die Freiw. Feuerwehr aus Dietkirchen zu weiteren brennenden Mülltonnen in der Johannes-Mechtel-Straße in Limburg alarmiert werden.

Fünfte Brandstelle

Letztendlich standen auch noch Mülltonnen in der Austraße am Marktplatz in Limburg in Brand, die in Folge von den angerückten Wehren gelöscht wurden.

Besetzung der Feuerwache

Vorsorgehalber wurde währenddessen die Wehr aus Ahlbach um 04:57 Uhr zur Besetzung der Feuerwache angefordert, um bei weiteren Bränden oder Einsätzen Reservekräfte vor Ort zu haben.

Zum Glück wurden nach den 5 Einsatzstellen keine weiteren Begebenheiten mehr gemeldet, so dass die meisten der rund 110 Einsatzkräfte nach dem Löschen der Brände ab ca. 06:30 Uhr wieder abrücken konnten.

Der Gesamtsachschaden der Brände wurde von der Polizei derzeit auf ca. 200.000 EUR geschätzt.

Aufgrund der eingehenden Meldungen der Brände, ist davon auszugehen, dass der/die Täter sich bei den Tatbegehungen stadtauswärts bewegte/n.
Die Ermittlungen wurden noch in der Nacht durch die Kriminalpolizei Limburg übernommen.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang dringend um Hinweise aus der Bevölkerung. Sollten Sie in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht oder verdächtige Personen in der Limburger Innenstadt gesehen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei in Limburg unter 06431/ 91400.

Weitere Infos 

[Hier] im Webauftritt der Freiw. Feuerwehr Limburg finden Sie weitere Infos und Bilder.

[Hier] im Webauftritt der Freiw. Feuerwehr Ahlbach finden Sie in Kürze weitere Infos.

[Hier] im Webauftritt der Freiw. Feuerwehr Offheim finden Sie weitere Infos.

[Hier] im Webauftritt der Freiw. Feuerwehr Linter finden Sie in Kürze weitere Infos.

[Hier] im Webauftritt der Freiw. Feuerwehr Lindenholzhausen finden Sie in Kürze weitere Infos.

[Hier] im Webauftritt der Freiw. Feuerwehr Staffel finden Sie in Kürze weitere Infos.

Bilder vom Einsatz in der Graupfortstraße

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF Limburg

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF Limburg

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF Limburg

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF Limburg

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF Limburg

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF Limburg

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF LimburgBildquelle: (c) FF Limburg

190907 ff lindenholzhausen einsatz limburgBildquelle: (c) FF Lindenholzhausen

190907 ff lindenholzhausen elwBildquelle: Unterstützung der Einsatzleitung durch die Führungsgruppe Technische Einsatzleitung im ELW der FF Lindenholzhausen - (c) FF Lindenholzhausen

Bild vom Einsatz in der Walderdorffstraße

Brand Limburg 07.09.2019 - (c) FF OffheimBildquelle: (c) FF Offheim