Donnerstag, 13. Dezember 2018

Feuerwehr Lindenholzhausen   Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

face.ico  hessen.png lmwl.PNG dfv1.png

Termine & Übungen

Knoten & Stiche
Freitag 14.12.2018 - 20:00 Uhr
Jahresabschluss
Freitag 21.12.2018 - 20:00 Uhr
Kameradschaftspflege
Freitag 28.12.2018 - 20:00 Uhr
Übung nach Lage
Freitag 04.01.2019 - 20:00 Uhr
Übung nach Lage
Freitag 11.01.2019 - 20:00 Uhr

Letzter Einsatz

Brandeinsatz
Im Ansper, Limburg
02.12.2018 um 17:42 Uhr
Brandeinsatz
Bahnhofstraße, Lindenholzhausen
02.12.2018 um 12:18 Uhr
Brandeinsatz
Bahnhofstraße, Lindenholzhausen
01.12.2018 um 17:02 Uhr

LF 16 TS

Das Katastrophenschutzfahrzeug LF 16 TS mit dem Kennzeichen LM 8531 ist von Magirus-Deutz (M 130 D). Es wurde am 17.08.1984 zugelassen und ist seitdem ca. 16000 km gefahren. Sein zulässiges Gesamtgewicht beträgt 9200 kg. Es ist mit einer Sonderausstattung für eine Wasserförderung über lange Wegstrecken versehen. Hierzu ist vorne eine Feuerlöschkreiselpumpe FP 24/8 von Ziegler angebracht. Weiterhin ist eine TS 8/8 von Ziegler mit VW-Industriemotor im Heck eingeschoben. Auch ist er mit 600 m gerollten B-Schläuchen bestückt. Im Jahr 1999 wurde zusätzlich eine mit bis zu 200 m B-Schlauch bestückte Schlauchhaspel am Fahrzeugheck angebracht. Es wurden auch im Mannschaftsraum 2 Aufnahmehalterungen für Pressluftatmer eingebaut Der Aufbau stammt von den Zeppelin Metallwerken, Friedrichshafen/Bodensee.