Freiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen e.V.

Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

Letzter Einsatz

15.06.2024 um 17:19 Uhr F1 - Brand von Holzpaletten
weiterlesen
11.06.2024 um 17:55 Uhr FBMA - Fehlalarm, technischer ...
weiterlesen
07.06.2024 um 14:10 Uhr FBMA - Person im Rollstuhl mit ...
weiterlesen
 

H - UNWETTER WASSER
(Einsatz-Nr. 23)

Techn. Hilfe > Hochwasser
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 110
Einsatzort Details

Lindenholzhausen, Eschhofen, Werschau und Oberbrechen
Datum 02.05.2024
Alarmierungszeit 20:01 Uhr
Alarmierungsart Funkmelde-Empfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Lindenholzhausen (Florian LM5)
Feuerwehr Linter (Florian LM6)
Feuerwehr Limburg (Florian LM1)
Feuerwehr Staffel (Florian LM8)
Feuerwehr Ahlbach (Florian LM2)
Feuerwehr Dietkirchen (Florian LM3)
Feuerwehr Offheim (Florian LM7)

Einsatzbericht

Zu zahlreichen Einsätzen wurde die Feuerwehren der Stadt Limburg aufgrund des unwetterartigen Starkregens mit Niederschlagsmengen von 80 l/m² alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lindenholzhausen waren in Lindenholzhausen, Eschhofen, Werschau und Oberbrechen im Einsatz. Einsätze in Lindenholzhausen wurden auch von den Feuerwehren Limburg und Linter abgearbeitet. In Lindenholzhausen standen mehrere Keller unter Wasser, ein umgestürzter Baum blockierte die Zufahrt zum Hochfeld. Durch das Dach der Turnhalle der Lindenschule war Regenwasser eingedrungen und hatte im Bereich der Umkleidekabinen die Decke beschädigt. Die untere Bahnhofstrße war durch den über die Ufer getretenen Wäschbach überflutet. In Eschhofen wurden durch das abfließende Oberflächenwasser viele Straßen und Keller überflutet und verschlammt. Die Freiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen war bis zum nächsten Morgen im Einsatz.